Jens Ahnemüller (AfD): Die Bahn saniert – gut so!

Der verkehrspolitische Sprecher der AfD-Fraktion Jens Ahnemüller begrüßt, dass die Deutsche Bahn ihre Mittel für die Sanierung und den Ausbau der Schienenstrecken in Rheinland-Pfalz auf nun 259 Millionen Euro für dieses Jahr erhöht: „Das ist dringend notwendig. Jahrelang hat die Bahn ihr Netz vernachlässigt und nun gibt es sehr viel Nachholbedarf. In Rheinland-Pfalz gelten zum Beispiel 113 von 1854 Bahnbrücken als dringend sanierungsbedürftig.“

Jens Ahnemüller erinnert auch daran, dass das Zugunglück 2013 zwischen Lorch und Rüdesheim laut Untersuchungsbericht durch Gleislagefehler entstanden ist. Damals waren Autotransportwaggons entgleist.

Der AfD-Abgeordnete aus Konz appelliert aber auch an die Deutsche Bahn, ihr Baustellenmanagement zu optimieren: „Die Einschränkungen für Fahrgäste müssen so gering wie möglich gehalten werden.“

Jens Ahnemüller ist verkehrspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Rheinland Pfalz.

März 2, 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.